5. August 2016 | Ingo Stephan

Crossmedial zur neuen Kampagne!

Die neue Werbekampagne der Wohnstätte Krefeld steht in den Startlöchern. Das Ziel: Die Neupositionierung der Marke und schöneres Wohnen für alle Krefelder.

Eine gute Werbekampagne funktioniert heute nicht mehr nur über ein Medium. Die clevere Vernetzung aller (Werbe-)Kanäle ist essentiell – besonders dann, wenn es verschiedene Zielgruppen anzusprechen gilt. Die Wohnstätte Krefeld hat nicht nur eine, sondern mehr als 225.000 „Zielgruppen“ – denn so viele unterschiedliche Bewohner leben in der Stadt. Um all diese Menschen zu erreichen, ist es mit nur einer Busbeklebung oder einem Plakat nicht mehr getan – eine crossmediale Kampagne muss es sein!

In enger Abstimmung mit der Marketing-Abteilung der Wohnstätte Krefeld entwickelten wir die Idee, das Konzept und den Look der neuen Kampagne. Unter dem Motto „Ich bin drin“ zeigen Krefelder „Typen“ ihr Gesicht für die größte Wohnungsgesellschaft der Stadt. Ob alt oder jung, klein oder groß – für die geplanten Motive suchten wir keine Models, sondern echte Menschen, die in der schönen Stadt am Niederrhein zuhause sind.

Der mehrwöchige Aufruf zum großen Fotocasting wurde ebenfalls von uns betreut und erfolgte über Facebook. Mit beachtlicher Resonanz: Von der Familie bis zur professionellen Dragqueen – über 80 einzigartige Menschen wollten das neue Gesicht der Wohnstätte Krefeld werden und auf allen relevanten Werbemitteln wie Plakaten, Anzeigen und Bussen zu sehen sein. Über die Auswahl und den Fortschritt der Kampagne hielten wir die Follower via Facebook auf dem Laufenden und sorgten auch für die entsprechende Platzierung der Aktion in verschiedenen Medien und Tageszeitungen.

Anfang Juli organisierten wir das Fotoshooting in Krefeld und lichteten zusammen mit dem Filmteam vom Neu.artig die Gewinner des Castings ab. Die Stimmung war gut – die Fotos noch besser! Einen kleinen Blick hinter die Kulissen gibt es im Making-of:

Noch können wir die neuen Kampagnen-Motive nicht zeigen – trotzdem ist sie schon jetzt ein Erfolg. Aufmerksamkeit, Reichweite und Followerzahlen der Wohnstätte Krefeld sind seit Beginn der Kampagne kontinuierlich gestiegen und ein Ende ist nicht abzusehen.

Wir freuen uns schon auf den Launch der Motive. Die komplette Kampagne findet ihr ab dann auch in unseren Referenzen.

 

Interessiert?

Dann rufen Sie uns an oder füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Kontakt

SGP GmbH
Vieringhausen 135
42857 Remscheid

Tel 02191.9811.0
Fax 02191.9811.11
info(at)sgp.de

Name, Vorname (Pflichtfeld)

Firma

E-Mail (Pflichtfeld)

Bitte um Rückruf unter folgender Nr.

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Bitte geben sie folgenden Code in das Feld ein:
captcha

Ohne Herkunft keine Zukunft

Die Wurzeln unserer Agentur sind im Bergischen Land. Genauer gesagt in Remscheid. In den letzten 30 Jahren haben wir uns hier etabliert, viele Kontakte geknüpft und einiges an Arbeit für Hersteller, Handel, Dienstleistung, Kultur und Verwaltung geleistet. Remscheid liegt gemeinsam mit seinen Nachbarstädten Solingen und Wuppertal im Herzen des Bergischen Landes. Jede der drei Städte hat(te) seine Spezialität: Solingen die weltbekannten Schneidwaren. Wuppertal das Tuch und die Bänder. Remscheid das berühmte Werkzeug. Die Kleineisenindustrie hat sich verändert, der Ruf des guten Werkzeugs nicht. Darauf kann man stolz sein. Neben dem Werkzeug gibt es eine breite Basis von Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau. Die Bergischen sind für ihren Erfindungsreichtum berühmt – und davon profitiert die ganze Region. Remscheid ist eine Stadt mit Ecken und Kanten. Es fällt leicht, sich daran zu stoßen, wenn man nur auf Äußerlichkeiten schaut. Bei genauer Betrachtung entdeckt man mehr: Kultur, Geschichte und Natur satt. Das schätzen wir.

Unsere Empfehlung: Einfach mal vorbeischauen. Am besten mit gutem Schuhwerk, dem Fahrrad oder der Badehose (!). Wir sehen uns!